Bloggen - About

(Review) Haircenter24*

Freitag, 6. Juni 2014

Hallo, meine Lieben!

Vor einigen Wochen bekam ich eine Anfrage vom Shop Haircenter24. Nach kurzem Mailkontakt und einem 2 Tage später geleertem Shampoo wollte es der Zufall so, dass genau an dem Tag, als ich den beschwerlichen Weg zum DM auf mich nehmen wollte, mein Paket von Haircenter24 ankam - Was war drin?


Genau: Shampoo. Jedoch nicht nur das war in dem kleinen süßen Päckchen, nein, auch die passende Spülung, sowie einiger kleiner Pröbchen.  Nachdem meine Freude, nicht noch den langen Weg zum DM auf mich nehmen zu müssen, verflogen war, nahm ich die Produkte ausführlich unter die Lupe.
Haircenter24 verfügt über verschiedene "etwas teurere" Produkte. Etwas teurer, da sie in den meisten Friseursalons ebenso angeboten werden und ihr kennt ja die dortigen Preise, gell? Die Ordnung im Shop ist super - Ihr könnt eure Wahl nach Marken, sowie Produktarten sortiert treffen. Ihr erhaltet dort nicht nur Pflege-, sondern auch Stylingprodukte, sowie Haarfarben.

Wella Professionals Sculpt Force Flubber Gel - Haircenter24 - 13,65€ (Fullsize) // Wella Professionals Pearl Styler Gel - Haircenter24 - 9,99€ (Fullsize) // Wella Professionals Enrich Conditioner - Haircenter24 - 12,03€ (Fullsize)

Erst einmal zu den Pröbchen. Enthalten waren zwei Haargele und ein Mini Conditioner von Wella Professionals. Alle 3 Produkte gibt es Fullsize bei ausgewählten Friseuren oder eben bei Haarcenter24. Die Haargele habe ich allesamt Roman's Bruder vermacht, weil ich damit ja nicht wirklich etwas anfangen kann :D 

 Redken Real Control Shampoo - Haircenter24 - 14,76€ // Redken Real Control Spülung - Haircenter24 - 15,56€

Als Fullsize Produkte waren dem Paket, wie schon gesagt ein Shampoo und eine Spülung enthalten, beides aus der Redken Real Control Serie. Die Real Control Serie ist speziell für trockenes und strapaziertes Haar gedacht, also genau meine Haare :D


Beide Produkte enthalten zwar leider Silikone, da hab ich mich aber einmal durchgerungen, sie trotzdem zu nutzen. Außerdem ist Shea Butter enthalten, dass die Haare zusätzlich pflegt und mit genügend Feuchtigkeit versorgt.
Nachdem ich beides nun länger genutzt habe, kann ich sagen, dass nicht nur das Design äußerst ansprechend ist. Meine Haare fühlen sich nach der Wäsche gestärkt und gut genährt an und lassen sich sehr gut durchkämmen. Allerdings muss ich sagen, dass man bei meinen Haaren denselben Effekt mit Produkten von Balea erreicht, die natürlich um einiges günstiger sind :s 

Nichtsdestotrotz bin ich sehr dankbar, die Produkte testen zu können! Ein riesiges Dankeschön an Haircenter24! Zum einen für die Produkte, zum anderen für den netten Kontakt und die gute Beratung.
Wenn ihr auf der Suche nach hochwertiger Pflege für euer Haar seid, schaut euch in dem Shop um! Sie haben übrigens auch die Produkte von Moroccanoil, die ich euch nur ans Herz legen kann (;

Benutzt ihr eher Drogeriemarken oder das Shampoo, welches euer Friseur empfiehlt?



Kommentare:

  1. Hallo Jenny :)
    Ich benutze eigentlich nur Drogerie Shampoos und Conditioner, aktuell das Feuchtigkeitsshampoo von Balea. Aber ich durfte letztens einige Haarpflegeprodukte von Tigi testen und bin nun am Überlegen, mir diese zu holen, weil sie meine Haarstruktur sichtbar verändert haben. Also Tigi kann ich nur jedem ans Herz legen.
    Redken hatte mich zwar immer gereizt, aber ich habe es mir nie gekauft. Keine Ahnung wieso, aber nun wo ich deine Review gelesen habe, bin ich schon recht froh, dass ich es nicht gekauft habe :)
    Einen tollen Blog hast du übrigens, weiter so :)
    LG, Jenny :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sehr cool, dass du das alles testen durftest :)

    Momentan bin ich fleißig dabei, Haarpflege von Lush zu testen und bin recht zufrieden, allgemein greife ich eh sehr gerne zu veganen Marken. Sehr zufrieden war ich auch mit dem Volume Shampoo von Gliss Kur, das enthält auch keine Silikone. Vielleicht ist das ja auch was für dich? :)

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann dir das von Gliss Kur ans Herz legen, ist auch sehr günstig, dann ist es nicht ganz so schlimm, wenn es doch nicht gefällt.

      Und ja, das bei Lush kenne ich. Auf ein Schäumen wartest du da vergebens!

      Liebste Grüße :)

      Löschen
  3. Die meisten "günstigen" Produkte schaffen doch gute Effekte. Aber es geht uns doch auch ab&zu um den Luxus-Moment und vor allem sich auch mal was zu gönnen ;))

    Groetjes,
    Vreeni

    PS: Der "look of the month" geht in die nächste Runde: Zeig deinen liebsten Festival-Look.
    Alle Info´s zur Teilnahme findest du hier: look of the month

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Post :) Ich benutze selber (fast) nur Friseur Produkte. Am liebsten mag ich die 'Awapuhi' Reihe von Paul Mitchell. Habe darüber auch einen Blogpost geschrieben - kannst du dir ja gerne mal anschauen :)
    http://lisforyou.blogspot.de/?m=1 - würde mich freuen!

    AntwortenLöschen