Bloggen - About

Fly's Wanderbox

Sonntag, 1. Juni 2014


Hallo, meine Lieben!

Heute stelle ich euch mehr oder weniger ein kleines Projekt vor, das die liebe Fly in's Leben gerufen (und mich damit erneut angefixt...)hat. Nämlich Wanderboxen. Bisher waren mir die wunderbaren ereignisreichen Pakete nur von Kleiderkreisel bekannt. Jetzt geht die Aktion unter die Blogger!Worum geht es? Ein Bloggermädchen fängt an, sortiert aus und packt all dies, was sie für angemessen hält in einen Karton, schickt es an das nächste Bloggermädchen. Diese sortiert ebenfalls aus und tauscht die Dinge aus der Box, die ihr gefallen, gegen Artikel, die sie selber nicht mehr zu brauchen glaubt. Eine sehr sehr tolle Sache (und so wird man endlich die 6. Bodylotion und den 3. Mascara, die eh nur rumliegen los). Das ganze hat natürlich gewisse Regeln, aber die könnt ihr euch bei der lieben Fly durchlesen.


Die Wanderbox hat ihren Weg also bereits von Fly über Darlyn und Bonny diesen Freitag letztendlich bei mir gelandet. Ihr wisst garnicht, wie sehnsüchtig ich sie erwartet habe :D Ich saß die ganze Woche hier und war ganz gespannt, hatte nämlich  viel zu viel aussortiert, und habe hoffnungsvoll den Inhalt des Pakets erwartet.
Selbstverständlich ist das hier nicht der Inhalt der Box, sondern nur die Puffer :p Aber den Inhalt kann ich euch selbstverständlich genauso wenig zeigen, wie die Artikel, die ich reingepackt habe. Wo bleibt denn sonst die Spannung für meine Nachfolgerinnen?
Eins kann ich euch allerdings zeigen, nämlich die Sachen, die ich herausgenommen habe!


Zum einen haben wir da die Bodyfraktion, dazu zählen ein Halsring (also so eine Ring-Kette...ihr wisst schon oder?), sowie eine Bodylotion von Giorgio Armani, ein Körperöl von Wellness & Beauty (das duftet so wunderbar süß!) und ein Duschgel-Mini von Balea, das erstaunlich echt nach Karamell riecht :D ich könnte mich daran tot schnuppern! Allerdings musste ich feststellen, dass es auch genauso klebt, wie Karamell :D Naja, nicht weiter tragisch.
In die Beauty Fraktion zähle ich zwei uma-Lidschatten (Korall und Dunkelgrau), sowie zwei Rivel de Loop Lidschatten, die ich allesamt für ein DIY brauchen kann, hihi. Dazu noch einen Catrice Blush (Ja, genau, der gehypte :D Ich bin jetzt schon verliebt!) und den beliebten "Glamour Dolls" Mascara von Catrice.

Außerdem kann ich jetzt schon sagen, dass meine Nachfolgerinnen sich an meinen Sachen auch erfreuen werden! Als nächstes ist im Übrigen Andrea an der Reihe, die sicherlich auch schon vollkommen gespannt ist.

Alles in allem kann ich sagen, dass es mir mal wieder superviel Spaß gemacht hat! Und wie gesagt, die liebe Fly hat mich etwas angefixt...Und ich denke ich werde bald auch so etwas starten, was haltet ihr davon? Jetzt, wo ich mein 150 Leser Jubiläum feiere, warten eh spannende Sachen für euch (;

Was haltet ihr von solchen Wanderboxen?


Kommentare:

  1. Awwww, ich bekomme sie auch bald und freue mich schon rießig!
    Vorallem diesen Halsringhätte ich auch sehr gerne gehabt!

    Bin gespannt, was du so rein hast und was ich so austauschen werde :)

    Schöner Post :)
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds ziemlich cool :D Aber weiß nicht ob ich mitmachen würde weil ich auf Schminke echt nix gebe und mir denke, dass bei "Bloggerinnen" eh nur das reinppurzelt. XD
    Aber ne coole idee! Da kann man nur hoffen dass alles fair und sozial bleibt.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich mal eine süße und etwas andere Idee. Gerade, wenn man wirklich Leute hat, auf die man sich verlassen kann (dass sie keinen Müll reinpacken), klappt das sicherlich super.

    Keine Videos schauen? Was ist kaputt? ;)

    Oh ja, manchmal sind die Friseurstories schon echte Horrorgeschichten. Wenn man da mal an die falschen Leute gerät wird es echt anstrengend und nervig... Bei mir hat's dann auch ewig gedauert, bis sich meine Haare wieder einigermaßen gesund angefühlt haben. Das war schon echt nervig. Wobei ich dann anschließend zum Glück an einen guten Friseur geraten bin (der schneidet mir bis heute die Haare) und der sie dann insofern gerettet hat, dass er empfohlen hat, ich sollte einfach wirklich sehr regelmäßig zum Splissschnitt vorbei kommen. Da musste ich dann nicht so viel von der Länge abschneiden lassen und alles wurde recht schnell besser.

    Stricken ist dann eigentlich auch nicht mehr so schwer, wenn man Häkeln erst mal drauf hat. Für den Anfang würde ich wirklich häkeln empfehlen, da kann man nicht viel falsch machen, das hat man total schnell raus.

    Hihi, genau jetzt fällt mir mit den Zweideutigkeiten nichts mehr ein... toll, aber das kommt schon wieder, ich bin da echt Meisterin drin (und meine Mama erst ^^).

    AntwortenLöschen
  4. So eine Wanderbox ist eine gute Idee und wenn viele mitmachen wird das eine tolle Geschichte! Finde die Sachen die du rausgenommen hast sehr schön :)
    Jetzt bin ich aber gespannt was du weiter geschickt hast? Wirst du es uns noch verraten?
    Liebe Grüße :*
    Mai

    AntwortenLöschen
  5. das ist eine echt süße Idee
    (und ich finde das erste bild irgendwie total witzig, zumindest habe ich so ein Foto nicht wirklich erwartet bei so einer Vorstellung der wanderbox :'D)
    leider kann ich nicht mitmachen wegen dem ganzen foto-stress :/
    ich glaube die box würde bei mir gar nicht mehr wandern :/

    Wunderschöner Blog, mach weiter so.
    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Deine Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Die Wanderbox ist echt ne super Idee.
    Die Sachen sehen auch alle echt gut aus. :)
    LG Thi

    AntwortenLöschen
  7. Klar, ebay usw. und so fort. Da gibt es die Bewertungen und die stimmen ja meistens schon, darauf kann man sich in der Regel verlassen. Das ist da halt nicht so, aber ich schätze, dass da wirklich nicht viele dabei sein werden, die die Kiste zumüllen... das ist halt ein bisschen Vertrauenssache.

    Also ich verstehe dich da schon. Ich kann es auch nicht haben, wenn Video zu lange werden oder so. Da können sie noch so schön gemacht sein, aber ich mag keine fünf Minuten Videos oder so...

    Es ist immer wichtig, dass man einen Friseur findet, dem man auch vertrauen kann und der gute Arbeit leistet. Manchmal dauert es halt leider länger bis man dann so jemanden hat... da muss man manchmal durch den ein oder anderen Unfall durch...

    Für den Winter ist das wirklich ziemlich ideal. Ich mag das grad in der kalten Jahreszeit echt sehr gern und man kann eine Menge süßer Sachen beim Häkeln machen.

    AntwortenLöschen
  8. Juhu! Ich freue mich ehrlich, dass das Körperöl und das klebrige Duschgel einen neuen Besitzer gefunden haben! :-) Das Öl verwende ich täglich und dachte: DAS MÜSSEN WEITERE LIEBE MENSCHEN AUSPROBIEREN hihi. Echt spannend, dass man alles so genau weiter verfolgen kann :-)

    Liebe Grüße,
    Darlyn von
    Make It Beautiful

    AntwortenLöschen