Bloggen - About

Auf den Hund gekommen

Freitag, 20. Juni 2014

Hallo, meine Lieben.

Lang, lang ist es her, als ich euch hier unseren neuen Hund vorgestellt habe, Asgar, den germanischen Bärenhund. Mittlerweile sind nicht nur meine fotografischen Skills (:D), sondern auch der Hund enorm gewachsen, und da sie letztens endlich mal ruhig rumlag, dachte ich mir ich nutze die Gunst der Stunde und schieße ein paar nette Bilder von der süßen Maus.


Die "kleine" ist jetzt mittlerweile 2,5 Jahre alt, geht mir bis zur Hüfte und wiegt genauso viel wie ich :D (wieviel das ist, werde ich hiermit nicht verraten, aber hey, soviel kann es nicht sein, wenn der Hund genauso viel wiegt, oder?:'D).


Ihre größten Hobbies sind nachwievor schlafen und essen. Da tut sie es mir ziemlich gleich, oder? Die Sonne mag sie ganz und garnicht, ist aber auch viel zu warm, mit dem dicken Fell.


Auch Fotos mag sie ganz und garnicht, sie ist nämlich direkt 5 Minuten nach diesem kleinen Shooting nach drinnen verschwunden :D Was sie noch nicht mag? Pakete, Seifenblasen und meinen Hüftball, bei allen drei Sachen ergreift sie sofort die Flucht!



Kommentare:

  1. So eine Süße!
    Ich habe eine Schwäche für große Hunde :)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Die kann man ja garnicht in die Tasche stecken und hübsch herumtragen. :( Voll kein Bloggerhund.

    AntwortenLöschen
  3. sieht wirklich aus wie ein kleiner Bär :D <3

    AntwortenLöschen
  4. ohh, die bilder sind so süß! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Awww ist das süß! Ich liebe große Hunde und dann auch noch mit so nem herzzereisenden Blick. Wies der Zufall will hab ich in meinem neusten Post auch ein Bild von meinem kleinen Jagogangsta :D kannste dir ja mal anschaun :) der kleine Spanier steht aber im Gegensatz zu deiner auf Sonne und haut sich immer da hin wos am wärmsten ist um seine ganztägigen Siestas zuhalten :)
    Ich wollt grad Kuchen einpacken und losschicken, als ich feststellen musste, dass leider schon alles aufgegessen ist... muha <3
    die Nebenhählen werden schon wieder, also komm auf keine falschen Gedanken deiner Nase bezüglich, das gute stück bleibt dran! :D

    Alles Liebe
    ich

    AntwortenLöschen
  6. Da scheint jemand gerade so richtig schön faul und verschlafen gewesen zu sein. ;)

    Mein Dachboden sieht mittlerweile auch echt übel aus! Ich hab wirklich sehr viel schon angesammelt.... manchmal braucht man eben doch noch Dinge und muss auf die Suche gehen, wo man sich eben schön was leihen kann. Aber generell ist es ganz gut, wenn man sich gewisse Sachen schon so nach und nach besorgt. So ein bisschen Kleinkram wie kitschige Blümchen usw braucht man dann doch immer wieder.

    Stimmt. Meine Schwester ist auch sehr begeistert vom Fernbus. Da ihr Freund etwas weiter weg wohnt, war das früher mit der Bahn immer ein irrsinniger Zirkus. Drei Mal umsteigen und natürlich all diese Verspätungen. Echt bekloppt.

    Das Rauswaschen geht ja wirklich immer total schnell! Also selbst ich, obwohl ich ja dunkle Haare habe, hab das auch immer total schnell bemerkt wie rasch es doch geht bis die Farbe nachlässt.

    So schlimm ist es dann meistens doch nicht. Wir arbeiten ja professionell und die Models kommen von Agenturen. Natürlich erlebt man hin und wieder Schlechtes und schwarze Schafe sind immer mal dabei, aber letztlich bemüht sich jeder schon um Professionalität. Zu spät kommen ist dann halt noch mal ein anderer Punkt... ;)

    AntwortenLöschen
  7. awwww dein Hund *_* total zum kuscheln :D

    AntwortenLöschen
  8. Ein Hund auf dem man reiten kann :D ich liebe große flauschige Hunde. Was für ne süße! :)

    AntwortenLöschen