Bloggen - About

(Recipe) schnelle Schoko-Croissants

Donnerstag, 3. April 2014

Hallo, ihr Lieben.

Im Moment bin ich ja ein riesiger Fan von schönen langen Frühstücken, die mit viel Mühe zubereitet werden. Kostet zwar, wie schon gesagt, Mühe, aber ich finde so macht ein Sonntag morgen doppelt und dreifach Spaß.
In einem meiner letzten Posts habe ich euch ja bereits Frühstücksmuffins gezeigt, heute geht es um Schokocroissants, die ganz schnell und einfach zubereitet werden können.

Schnelle Schoko-Croissants


Was ihr braucht:
  • eine Packung Fertig-Croissants oder eine Rolle Blätterteig
  • Nutella
Heizt den Backofen auf 180°C Umluft vor.
In der Zeit packt ihr euch euren Blätterteig, rollt ihn aus, und schneidet ihn in längliche Dreiecke aus, der Schritt fällt bei den Fertig-Croissants natürlich weg (:
Nun bestreicht ihr den Teig mit schön dick Nutella.


Auf dem Bild seht ihr ebenfalls, in welche Richtung ihr nun rollt, im Klartext rollt ihr die kurze Seite bis hin zur Spitze ein und knickt das Ganze etwas, wie eben Croissants.
Verteilt die Croissants nun auf eurem Backblech (natürlich auf dem Backpapier) und steckt sie für ca. 10 Minuten in den Backofen.


Und Tadaa! Ein nettes, süßes und schnelles Schmankerl.

Ich wünsche euch einen guten Appetit!



Kommentare:

  1. Ach schade.. ich hab gehofft du zeigst wie man richtig Croissants selbst macht...
    Naja aber sieht trotzdem lecker aus^^

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
  2. FInd ich nicht so schlimm, dass sie nicht selbstgemacht sind... Blätterteig ist ja auch schon etwas aufwendiger! Mit Nutella habe ich sie allerdings noch nicht eingeschmiert und in den Ofen geschoben... Gute Idee! ;) Es kann so simple sein! :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. So was kriegt wohl sogar eine Küchenniete wie ich hin! Muss ich mal machen, ich stehe total auf Schokocroissants! :)

    Es ist wirklich eine Tragik... wir und unsere Füße. Ich hätte gerne mal warme. Aber meistens ändert sich das bis Abends nicht wirklich.

    Ich bade gar nicht gern! ;) Ich habe immer das Gefühl mich nach dem Baden total erschlagen zu fühlen. Daher habe ich auch nicht wirklich viel für Badedüfte usw. übrig. Ich bade sehr, sehr selten.

    AntwortenLöschen
  4. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker. *-* Da bekommt man direkt huuuunger. :D
    Ich glaube das werde ich morgen ganz spontan mal ausprobieren. :)

    J.

    AntwortenLöschen