Bloggen - About

(NC-Review) Bunte Bilder Verlag *

Dienstag, 15. April 2014

Hallo meine Lieben!

Ich kann mich nur 6780x entschuldigen. Mein Laptop hat Sonntag spontan den Geist aufgeben, ganz tolles Kino. Hieß nämlich für mich, dass ich meinen Mittag damit verbringen konnte, ihn komplett neu zu machen und natürlich gingen meine kompletten E-Mails und Bilder verloren. Da bin ich doch glatt froh, dass ich den Großteil davon zuhause auf dem PC habe - Da ist das Ganze nur halb so schlimm. Aber nerven tut es doch ungemein :D Daher hatte ich auch keine Zeit zu bloggen, ich hoffe ihr verzeiht :p



Aber jetzt einmal weiter im Text: Heute stelle ich euch noch einen Deko-Schmankerl vor. Es geht um Leinwanddruck, denn der Bunte Bilder Verlag hat sich genau hierauf spezialisiert. Außerdem gibt es dort Grußkarten und Kunstdrucke, mit natürlichen Motiven, aber auch Sprüchen, lustigen Motiven und einfach Grafiken, also ideal, wenn ihr Geschenke oder einfach nur eine Möglichkeit sucht, eure Wand zu verschönern.

Der Verlag war so freundlich, mir zwei ihrer Leinwanddrucke zuzuschicken, um euch das Ganze bildlich zu zeigen.

Leinwandbild: Baum - 20x20cm - 12,90€

Ein eher melancholisches Motiv, finde ich aber recht schön. So ein ähnliches hatte ich nämlich schon einmal. Es ist ganz normal mit schwarzer Farbe auf eine Leinwand gedruckt.

Leinwandbild: "Glück allein..." - 20x25cm - 12,90€

Hier seht ihr dann auch einmal eines der besagten Spruch-Bilder. Auch hier wurde größtenteils schwarz auf Leinwand gedruckt und ein wenig auf 'Shabby' gemacht.

Beide Leinwände sind aus hochwertigem Material, also nicht zu vergleichen mit den 'billigeren Varianten' von Lidl und co.  Der Druck ist gleichmäßig und verschmiert nicht und scheint allgemein sehr gut haltbar zu sein.

Allgemein bin ich sowohl mit den Produkten, aber auch dem netten Service und der schnellen Lieferung (2-3 Tage) sehr zufrieden und kann euch den Bunte Bilder Verlag ruhigen Gewissens weiterempfehlen (:

Was haltet ihr von Leinwanddrucken? 


Kommentare:

  1. Oooh, die Seite markiere ich sofort mit einem Lesezeichen, wenn ich bald umziehen sollte für mein Studium möchte ich solche Motive auch in meinem Zimmer haben. Schaut super aus! Mein Favorit ist der Baum.

    Grüße!
    JustOtakuThings

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das mit deinem Laptop tut mir leid! So was ist immer totaaaal nervig, aber was will man machen... manchmal lässt einem die Technik einfach im Stich und man steht dann da. Ich habe mittlerweile da geradezu einen Sucht entwickelt, alles sofort auf externen Festplatten zu sichern... weil man ja nie weiß und so. Und es wäre schon saudoof, wenn Fotos verloren gingen, gerade wenn man sie beruflich braucht.

    Glaub mir, das mit den Kissen sieht schon etwas peinlich aus. Ich habe einfach ein Sofakissen genommen. Weil ich nichts anderes da hatte, aber was drauf musste... ^^

    Oh ja, Avianna ist ein ganz tolles Mädchen. Ich fotografiere sie unheimlich gerne und es ist halt irgendwie lustig, weil wir uns gleich am Anfang kennen gelernt haben. Als ich professionell mit der Fotografie angefangen habe und sie gerade erst nach Deutschland gekommen ist.

    Also so würde ich es nicht sagen. Du siehst das schon richtig, ich habe ja mein Hobby zum Beruf gemacht, daher sehe ich das nicht so. Also ich würde höchstens vielleicht etwas mehr schreiben bzw. etwas mehr bloggen, aber ansonsten passt das schon so, weil nichts zu kurz kommt, was mir fehlen würde.

    Ich werde mich bei Gelegenheit mal dran setzten. Aber glaub mir: da ist keine große Magie dahinter, das hat man schnell draußen.

    Also ich hab ehrlich gesagt auch immer was dabei. Und ich bin keine Krankenschwester... ^^ Aber manchmal sieht man sooo... eklige Dinge in Hotels. Dann lieber was dabei haben, um gleich ein wenig zu desinfizieren. Man fühlt sich dann wenigstens ein klein wenig besser.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diesen "Shabby" Look und finde solche Spruch-Bilder echt genial :)
    Da hast du dir wirklich schöne Sachen ausgesucht!

    Liebe Grüße,
    Vita

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal macht Technik einfach doofe Sachen... ich hasse das. Man kann sich eben auf nichts wirklich verlassen. ^^ Hauptsache man hat das Zeug noch irgendwo gesichert, sonst wird es richtig ärgerlich.

    Es kostet schon auch viel Kraft und Energie, keine Frage. Ich denke auch, dass man nicht jedes Hobby zum Beruf machen kann. Ich schätze, das klappt nur, wenn man ein Stück weit besessen davon ist und für sich selbst gar keine andere Möglichkeit sieht, als das so zu machen. Ansonsten kommt man mit den negativen Sachen definitiv nicht klar.

    Ich hoffe es. Allerdings bin ich nicht die allerbeste beim erklären. Irgendwo ist das ja schon wieder so einfach, dass es mir in Fleisch und Blut übergegangen ist... ;)

    Genau. Ich habe auch mal einfach erst ein Hotelzimmer desinfiziert. Ich befürchte, dass das nicht wirklich mehr gebracht hat, aber wie du schon schreibst ist das Gefühl dann einfach ein anderes. Und das zählt.

    AntwortenLöschen