Bloggen - About

Shopping-Fasten 2014

Sonntag, 23. März 2014

Hallöchen, meine Lieben.

Ja, ich weiß, zur Zeit dreht sich hier sehr viel um Einkäufe, heute ist es aber vielmehr das Gegenteil davon, nämlich Shopping Fasten.

Fangen wir aber erst einmal ganz von vorne an.
Ich habe Fernweh, wirkliches Fernweh. Ich vermisse Sonne und Strand und Meer. Am liebsten würde ich momentan spontan auswandern; irgendwohin, wo es das alles gibt. Aber ich muss auch ehrlich sein, abgesehen von meinen Klassenfahrten war ich erst einmal in meinem Leben in Urlaub, und das war in Ägypten :'D Und dort fand ich es wahrlich...schrecklich. Viel zu warm!
Die Klassenfahrten meiner Schule waren auch eher mau...Deutschland und einmal Österreich. Dennoch....dennoch hatten wir eine Fahrt, die hat mich von den Socken gehauen, eine die mich praktisch mein komplettes Lebne umplanen lies; Umplanen nach Südfrankreich.
Hier habt ihr ein paar Eindrücke :'D


Ja, wunderschön, nicht wahr? Ich glaube nix in meinem Leben habe ich so sehr genoßen, wie die 10 Tage in Südfrankreich. Wir haben dort Cannes, Nizza und St. Tropez besucht und ich war absolut fasziniert von den Städten, der Architektur (hat ja schon etwas leicht mediteranes....), dem Wetter, den Palmen und einfach der Mentalität der Leute.

Da kann man nur Fernweh bekommen, oder? Nunja, und diesen Sommer soll es halt weggehen, nicht zu weit weg, aber eben dahin, wo es Sonne, Strand und Meer gibt. Irgendwohin, wo eben alles perfekt ist.
Aber leider muss ich dann erst einmal etwas klarstellen: Bei mir herrscht eine konstruktive und immerwährende Geldflaute. 


Also ein Plan muss her, Ich muss Shopping-Fasten. Anders ist es ja wohl kaum möglich, Geld für einen Urlaub heranzusparen :D
Heißt für mich im Klartext. Ich werde nun erst einmal 3 Monate keine neuen Klamotten und keine Kosmetika kaufen, außer sie sind eben notwendig (zB Shampoo, oder Concealer :D), also nix aus LEs, nur weil es schön aussieht.
Ein paar Ausnahmen mache ich mir dennoch:


Eine Übergangsjacke (vorzugsweise eine Jeansjacke, haha, z.B. diese hier von H&M), sowie ein neuer Bikini muss her (hier das Beispieloberteil, hier das -unterteil). Und, wie schon gesagt, das nötigste.

Ich glaube das könnte durchaus spannend werden; Ich habe ausgerechnet, dass ich letzten Monat alleine an die 180€ an Klamotten und Kosmetika ausgegeben habe :D Was davon notwendig war...eher nix.
Heißt ich würde im Monat 180€ sparen. Jopjop, finde ich super.

Ich denke auch, dass ich euch hier auf dem Laufenden halten werde, was Entzugserscheinungen und Co. angeht :D

Wie findet ihr die Idee?

Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Fasten ist immer eine gute Idee und 180€ ist ne Menge Geld. Da kommste schnell ans Meer.
    Ich faste ja derzeit auch, aber nicht zum Sparen, sondern weil ich eindeutig viel zu viele Klamotten und Kosmetika habe. Erstmal wird aufgebraucht und aussortiert, bevor etwas mehr neues dazu kommt. Einzige Ausnahmen sind: Neue Kleider weil 3 aussortiert werden und Sandalen :D

    AntwortenLöschen
  2. schau bei blindbooking, da gibts ja starnd un dmeer, da ist auch südfrankreich bei ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee richtig toll und bin mal gespannt wie viel Geld am Ende tatsächlich zusammen kommt :)

    Liebste Grüße
    Bezaubernde Nana

    AntwortenLöschen
  4. Wenn du da schon Hunger kriegst, frag mich mal? xD Ich vermisse Cold Stone :/ Brauchen wir hier UNBEDINGT auch :D

    Naja Europa geht ja noch. Die Stände der Malediven sind da schon teurer xD Das wäre zur Zeit mein Traum. Nach Sri Lanka sollte es mal wieder ne Insel sein :D Aber das kann ich mir erst Recht nicht leisten. Also erstmal Paris dieses Jahr und dann mal sehen. Ich kann dir auch Teneriffa empfehlen. Schöne Insel und vorallem: schwarze Sandstrände :D Dazu türkises Wasser. Das sieht hammer aus!

    AntwortenLöschen
  5. Nee bin nicht bei Kleiderkreisel aber gibt bestimmt auch schwarzen Lippenstift bei Ebay oder so... da gibt es ja eigentlich alles :D

    180 € im Monat für Klamotten und Kosmetika??? Krass xD Könnte niemals so viel Geld dafür ausgeben :D aber bin auch arm... x_x aber ja, finde die Idee generell gut. Man muss sich ja nicht ständig Sachen kaufen die man nicht unbedingt braucht und man belohnt sich ja am Ende mit dem Urlaub dafür :3

    AntwortenLöschen
  6. Das mit dem Shopping-Fasten ist wirklich eine tolle Idee, das sollte ich einmal ausprobieren! Deine Fotos von deiner Klassenreise sind wirklich toll, kein Wunder das du da Fernweh bekommst :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen