Bloggen - About

Homecoming 3.0

Donnerstag, 27. März 2014

Hallo, ihr Lieben


Ich weiß ja nicht, ob sie es wussten, aber wie ihr seht, habe ich ein neues Layout gemacht (:
Nachdem ich beide Prüfungen hinter mich gelegt habe diese Woche, hatte ich endlich mal Zeit, das Ganze hier in die Tat umzusetzen.
Nun ist meine Seite wieder in wunderschönem Frühlings-Pink/-Rosa gehalten und wird dies'mal geziert von schnieken Sakura-Blüten, die die liebe Caddü mir gemacht hat ♥ Danke noch einmal. Ich wollte mal etwas anderes als einfach einfache Blumen, also wollte ich Comic-Sakuras und wer eignet sich besser für so etwas, als die liebe Caddü? Natürlich war es deutlich ungewohnt mal mit etwas anderem zu arbeiten xD Aber ich denke ich habe es doch gut hinbekommen und bin selber sehr zufrieden c:
Das Coding ist soweit auch schon weitestgehend fertig, es fehlen nur noch ein paar Feinheiten in der Sidebar.

Wie findet ihr das neue Layout?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!




Kommentare:

  1. Wunder schön geworden. So frisch!
    Xoxo Nessi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Layout ist ja wirklich süß geworden :) Besonders der Header gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mags. :3 Finde so ein Comicstil im Mix mit anderem bringt immer ein bisschen Leben in die Sache, obwohls nicht echt ist. :D Aber es sieht direkt viel spaßiger aus.

    <33

    AntwortenLöschen
  4. PS. Ich hab mich auch langsam gut an die Schrift gewöhnt, die mir anfangs zu eng und klein war. :D Aber ohne die wäre dein Blog nicht mehr dein Blog. xD

    AntwortenLöschen
  5. das musst du jetzt erklären :o
    was haben outfits mit fasten zutun?

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den Header sehr hübsch. Gefällt mir. Ich mag Kirschblüten. ;)

    Bei Lush war ich noch nie. Hier bei mir gibt es keinen und ansonsten bin ich irgendwie auch noch nie bewusst in einen rein oder dran vorbei gelaufen. Wie gesagt, ich finde selbst Douglas-Filialen schon oft schlimm genug...

    Also im Kostümverleih war ich schon mal, als wir Dinge für ein Shooting gesucht haben. Die Preise sind... interessant hoch. ^^
    Wie's so bei Theatern aussieht, weiß ich nicht, aber hier in München gibt's halt dann auch immer gleich nur Staatsoper usw. und die geben einem sicherlich nichts.

    Nee, so was habe ich sowieso nicht. Kostüm und Hosenanzug fände ich ganz schlimm. Also da sehe ich total lächerlich und verkleidet aus, das passt gar nicht zu mir. Aber wie du schon schreibst, man zieht dann halt keine total kurze Shorts an oder so. In der kreativen Branche ist das alles ja eh nicht so streng, aber man muss ja nicht mit dem gleichen Outfit dahin gehen, wie man auch im Urlaub rumlaufen würde oder so. ;)

    AntwortenLöschen