Bloggen - About

Lush - #SignofLove - Blogger - Event: 01.02.14 in Düsseldorf

Sonntag, 2. Februar 2014

Hallo, Ihr Lieben!

Wie schon angekündigt, war ich am Samstag in Düsseldorf beim Blogger-Event von Lush. Natürlich bin ich erst einmal in der Stadt rumgetingelt, aber das ist ein anderes Thema. (; Heute geht es einzig und allein um den Blogger Event.
Ich denke ein Großteil von euch kennt Lush-Shops, fast gänzlich bestehend aus kleinen kuschligen Geschäften, vollgestopft mit netten Goodies. Auch bei dem Event sind wieder weder in ein Café, noch in ein riesiges Hotel eingeladen worden, sondern eben in so einen süßen Shop.
Bevor das Ganze begann, durften wir uns erst einmal beschnuppern und im Laden umsehen.


erinnert mich so sehr an Apotheker-Räume, bei uns im Krankenhaus (:


Nachdem wir damit fertig waren, wurden wir erst einmal über die ganze Aktion aufgeklärt. Der Event war eben nicht etwa dafür da, um neue Sortimentprodukte kennen zu lernen, sondern vielmehr dafür, eine neue Aktion, welche nun durch Lush verbreitet werden soll, zu präsentieren: #SignofLove .

Diese Aktion richtet sich gegen die Diskriminierung Homosexueller, vorallem jetzt, während der Ereignisse während der Olympischen Spiele in Russland.
Hierfür hat Lush sich das Symbol des pinken Dreiecks 'zweckenfremdet', um es für die Aktion zu nutzen. Menschen können sich also pinke Dreiecke 'aufmalen' und beispielsweise mit #signoflove_deutschland taggen. Diese Tags werden von Lush gesammelt und dem Russischen Kosnulat vorgelegt, um für homosexuelle einzutreten.
Kleiner geschichtlicher Exkurs: Das pinke Dreieck wurde im KZ für die Schwulen 'genutzt', die dort hausten. Sie bekamen es als Markierung.






Nach der kleinen Einführung, ging es dann zu einer Anleitung, was denn beim Event anstände: ein paar Spiele, durch die man Lush-Goodies gewinnen konnte, sowie zwei Workshops: Badebomben herstellen und Furushiki binden.

hier stellen wir die Big Blue Badekugel her.

man konnte die Düfte erriechen und sich somit die Produkte sichern.

kleiner Furushiki Workshop

Allgemein bin ich froh, dass genau dieser Event mein erster Blogger Event war. Ich bin ja eher zurückhaltend, wenn ich Leute nicht kenne, daher war es ganz gut, dass wir insgesamt nur 15 Leute waren :D 
Selbstverständlich wurden wir echt super betreut, konnten Fragen stellen und alle waren echt super lieb!



Auch für unser leibliches Wohl ist, wie ihr seht, gesorgt worden: Wasser mit verschiedenen Geschmackssorten (Zitrone-Minze, Orange-Zimt und Gurke), sowie Fingerfood mit Dip, vegane Müslisriegel und Muffins, sowie Obst stand uns zur Verfügung.



So, das war es auch schon :D richtig gute Bilderflut und Informationsüberflutug. Guckt euch das Projekt auf jeden Fall mal auf der Seite an! Ich bedanke mich auf jeden Fall beim Lush Team für die Einladung zu dem tollen Event!


Kommentare:

  1. Schaut nach einem wirklich tollen Event aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ui da wäre ich auch total gern gewesen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wusste ja nicht das man sich da eintragen kann :D

      Löschen
  3. Sehr cool, ob ich wohl jemals zu so was eingeladen werden? :d aber egal deine Eindrücke reichen mir vorerst aus :)

    Ich folge dir so was von :D und ich such dich mal in fb :)

    Freut mich voll, dass du meinen Blog magst. Und wie auch immer ich folge dir! (:

    Alles Liebe
    Fly ♡

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jenny :)

    Bin gerade über Flys (über mir) Blog auf deinen gestoßen und habe mich blitz-verliebt! Wie wunderschön ist denn dein Design bitte, hast du das alleine gemacht? Ich bin einfach total verschossen, vorallem in deinem Header. Ich hätte soooo gerne einen so tollen Header wie deinen, aber ich bekomme einfach nie was schönes hin, schande über mein Haupt!

    Das Event von Lush scheint ja toll gewesen zu sein, vorallem dass gegen die Diskriminierung von Homosexuellen vorgegangen wird finde ich super! Du hast auch wirklich sehr schöne Bilder gemacht, gefällt mir! Darf ich dich fragen, wie du zu dem Event gekommen bist? Ich würde auch so gerne einmal auf ein Event gehen, nur irgendwie bekomme ich nie etwas mit :D

    Diese Woche geht übrigens meine Blogvorstellung zu Ende, möchtest du denn noch teilnehmen? Ich würde mich rießig darüber freuen!

    Wie auch immer, du hast eine Leserin mehr und ich freue mich auf kommende Posts! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Antwort, habe mich sehr gefreut! Darf ich dir denn dann einfach mal schreiben, wenn ich Hilfe beim Design brauchen sollte? Das wäre so superklasse!

      & dann melde ich mich mal beim Lush Verteiler an, danke dir!

      Was die Blogvorstellung angeht, ganz oben im Menü findest du einen Link ("Blogvorstellung"), dort steht alles weitere :)

      Allerliebste Grüße <3

      Löschen
  5. Sieht nach einem tollen Event aus. Ich hab Lush gerad erst für mich entdeckt, mochte Baden vorher eigentlich gar nicht, aber mit Lush ist das wirklich ein Traum <3 Find das Bild, wie sie die Badekugeln machen, sehr interessant. Hab schon fast den Duft in der Nase. Ist das mit dem Badekugeln machen eigentlich so einfach wie es aussieht? :D

    AntwortenLöschen
  6. Coooooooool! *_*
    Badebombenbasteln hätte mir auch viel Spaß gemacht! :D Ich hab irgendwie das Bedürfnis den riesigen Klumpen Masse in die Wanne zu werfen und zu schauen, was passiert.... XD hehe.

    Mach ich! (: Der Stoff ist okay, an den Füßen merkt man ja nich so viel. Was ich nur schade finde ist, dass der Druck sich so zieht und die Farben so verblassen. -.- Schweinerei. Die Pommes Ketchup Socken hätt ich auch noch genomen, aber die mussten weichen weil ich zu viel im Korb hatte.... xD *hüstel* ZU viel ausgegeben. -.-

    YESSS!! *_*

    AntwortenLöschen
  7. Da wäre ich auch gern gewesen. :)

    Ja, ich war so in fahrt.. ich hab gar nicht mehr aufhören können.
    Ich bleibe auch bei 18mm. Obwohl ich manchmal kurz davor bin einen Dehnstab zu bestellen. Aber das würden meine Ohren nicht mehr mitmachen.

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht wirklich alles sehr gemütlich und entspannt aus. So eine kleine Runde ist wirklich angenehmer, wenn man ein wenig schüchtern ist. ;) Ich kenne das auch. Man würde das immer gar nicht so glauben, aber ich brauche durchaus um etwas warm mit den Leuten zu werden.

    Ich kann mir schon vorstellen, dass mir die Filme gefallen würden, aber irgendwie mache ich dann doch meistens mit meiner Familie einen Filmabend, und da schrecke ich vor so perversen Filmen immer etwas zurück. ^^ Und bei Freunden ist das auch oft eher schwierig... irgendwann schau ich das aber mal.

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Event! Und sehr schöne Bilder...echt schade das D`dorf so weit von mir entfernt ist, ich war nämlich auch eingeladen, aber ist einfach zuuu weit :-(
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woher bist du denn? Ich aus dem Süden Deutschlands, daher sehr weit entfernt;)
      Ich mag deinen Blog und bin jetzt Leserin:) Vielleicht gefällt dir meiner ja auch :DD

      Löschen