Bloggen - About

(All About) Tunnel verkleinern

Freitag, 13. Dezember 2013

Hallo, ihr Lieben!

Ja, ich weiß ich habe euch hier schon eine ausführliche 'Anleitung' zum Thema Tunnel geschrieben. Mittlerweile hat sich aber (leider?) Wieder einmal einiges getan.

Wie ihr wisst hatte ich 'zu Anfang' 24mm. Was heißt zu Anfang?! Natürlich bin ich nicht so geboren worden, aber das war irgendwie meine Größe :D


Ich habe sie geliebt, gehegt und gepflegt. Naja. Dann kam die Arbeit und mein Freund :D Beidem war die Größe ohnehin ein Dorn im Auge, also habe ich sie kleiner gemacht.

Viele sagen nun "Aber die gehen doch nicht mehr kleiner"...blabla, anscheinend doch. Ich hatte die Dinger jedenfalls...ne grobe Woche nicht in meinen Öhrchen, und schwupps, waren sie 6 mm kleiner.
Vor ein paar Wochen das selbe Schauspiel...nur mehr oder weniger unfreiwilig. Ich hatte zwischenzeitlich eh wenig Lust Tunnel zu tragen, also hatte ich sie halt 3 Tage draußen und tadaaa, da passt nix mehr.
Also ging ich zum Piercer, der mir diese wunderbaren Schmuckstücke verschrieb:


Wunderschön, nicht wahr? Purer Kitsch, aber Kitsch kommt mir eben gerne in's Haus. Das sind 14mm Tunnel...14 auch nur aufgrund ihrer ungewöhnlichen Form. Eigentlich habe ich nun 12mm Tunnel...


Hier seht ihr nun also die Veränderung: 24 mm, 18 mm, 12 mm.
Wie habe ich das nun im Endeffekt gemacht? Mh, eigentlich hatte ich das schonmal erklärt, aber naja :D ja also erst einmal Tunnel natürlich ganz herausnehmen. Dann morgens und abends und eigentlich immer zwischendurch schön die Ohrlappen mit Öl einmassieren, ich nehme dafür Babyöl. So wird die Durchblutung angeregt und das Gewebe kann sich gut zurückbilden.

Also Fazit ist, meine Tunnel sind nun um die 12mm geschrumpft, tadaa, vielleicht bin ich auch ein Wundermensch, aber das bezweifle ich doch sehr (;
Um nicht nur kleine süße Herzchen tragen zu können, habe ich auch bei Crazy Factory bestellt.

Stein-Plug - 1,19€ // Holz-Plug mit Gravur - 4,90€ // Mother of Pearl Plug - 3,15€ // Silikontunnel weiß und schwarz - 1,19€ // Stein-Plug (nicht mehr im Sortiment)

dazu noch Piercing Kugeln und ein Nasenpiercing (verliere die Kugeln zu oft Oo).

Also, Ende der Geschichte ist, glaubt nie, dass die Dinger nicht zuwachsen, lasst es euch einfach nicht einreden (; Zur Not gibt es Mittel und Wege.


Kommentare:

  1. hey! die herzchen sind ja wunderschön! hatte bis vor einem jahr 10mm Tunnel. Da sie aber oft böse geworden sind, habe ich sie ganz raus gemacht. Mittlerweile passen nur noch die 3mm flesh tunnel. Aber wie sagt man so schön... klein aber fein! :) lg steffi
    _____________________________________
    http://steffi-testet-diesunddas.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Jaa.. ich hab dir ja gesagt, dass ichs mit meinem richtig doll verkackt hab. XD Ich hab einfach nicht mehr mit Seife gewaschen und das Desinfektionsmittel weggelassen, sondern nurnoch mit lauwarmem Wasser aufgewaschen und nen 10er rein, damit sich das Gewebe entspannen kann. Dann waren sie auch schon wieder abgeheilt (nach knapp 2 Wochen). Bin aber immernoch davon geblieben und habe brav mit Wasser ausgewaschen, bis ich wirklich rumkneten konnte, ohne, dass es irgendwie unangenehm war. Dann habe ich Vaseline auf meine 12mm Holz-Dehnschnecke geschmiert und siehe da: Jetzt steckt sie wieder auf 12mm. :D Jetzt nurnoch abwarten und immer schön auswaschen. Es sieht aber jedenfalls wieder aus wie ein Ohrläppchen auf Normalgröße. :D

    Ich find die Herzchen total süß. ...ICH. xD Das muss schon was bedeuten.
    Übrigens: Wenn mir mein Freund sagen würde, er findet meine Tunnel zu groß, würd ich sie absichtlich noch größer machen. :D Der hat mir nix zu sagen.

    xoxo

    AntwortenLöschen
  3. Jaa, schon klar - ist ja auch nicht so, als sei ich total brutal in der Beziehung...! :D Nur manchmal. Wenn er's verdient. XD

    Hab das Ohrläppchen halt immer mit Handwaschseife ausgewaschen, damit's nicht mehr so fies riecht. xD Die Tunnel schrubb ich mit ner Nagelbürste und desinfizier die danach mit "Sterillium classic pure". :D <33 Nach dem Waschen hab ich sie eingekremt; eigentlich. Ich war so doof mir das Desinfektionsmittel aufs (ohnehin empfindliche) Ohrläppchen zu tupfen und hab's nicht eingekremt. Das hat es natürlich vollkommen ausgetrocknet und ist an manchen Stellen haarfein eingerissen. Als die Risse anfingen zu heilen, hat's tierisch gejuckt und ich hab dann den Tunnel gepackt und hab ihn fest hin und her bewegt, damit das Jucken aufhört. xD Das hab ich nicht mal bewusst gemacht. Und so ist dann alles aufgescheuert, weil ich damit nicht gerade liebevoll war. Zack kommt Dreck rein - Zack Entzündung. u.u
    Nee, war nicht mehr da. Ich hab das total vergessen, wenn ich ehrlich bin. xD Aber zum Glück ist jetzt wieder alles gut und ich lass die Pfoten davon! :D

    AntwortenLöschen
  4. Nachdem du gechrieben hast "Es geht um tunnel" musste ich den text nochmal lesen und dachte mir: ...wäääääääääh. XD

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch zwei Tunnels, aber ''nur'' mit 10mm. Ein guter Freund von mir hatte auch 30mm und die haben sich jetzt auch auf 16mm zurückgezogen. Also wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. :)
    Die Herzchentunnels gefallen mir super!
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie hübsch du bist *-* Und die Herzchen sind einfach Zucker ♥

    AntwortenLöschen