Bloggen - About

(Review) Jada Nails *

Donnerstag, 7. November 2013

Hallihallo, ihr Lieben.

Die letzten Wochen sind wieder ganz schön viele Sponsoren Päckchen eingetrudelt, was mich natürlich sehr freut.
Heute kommt daher eine Review des ersten Shops, nämlich Jada Nails. Jada Nails ist ein Onlineshop, in dem ihr verschiedene Produkte zum Thema Nageldesign finden könnt. Von Lampen und Gels, bis hin zu verschiedenen 'Nagel-Accessoires', wie Stickern, Glitzer und ähnliches gibt es hier alles, was das Nagelherz begehrt.

Aaaaber fangen wir mit dem Service an; Das Paket der Firma kam relativ überraschend an, ich habe die Seite zwar angeschrieben, allerdings keine Antwort erhalten, sondern direkt ein Paket. Nicht weiter schlimm, aber trotz allem überraschend.
Das Päckchen war auch ca. 4 Tage nach meine Mail da, deshalb gehe ich 'mal davon aus, dass der Versand der Artikel an sich auch nicht lange dauert (:

Was gab es denn?

Zudem muss ich sagen, dass  ich schon von einigen Bloggern weiß, dass sie exakt dieselben Artikel bekommen haben; ob selbe Schablone, Nagellackfarbe etc. . Aber nun gut. Man beschwert sich ja nicht :D Zu den Artikeln:

Mit den Terminkarten kann ich als Ottonormalverbraucher natürlich nicht wirklich etwas anfangen... Natürlich weiß man, worum es geht, wenn man so eine Firma anschreibt, jedoch denke ich, dass sie sich da relativ wenig Gedanken gemacht haben, denn ich kenne recht wenige Blogger, die beruflich die Nägel machen. Und ich erst recht nicht :D
Die Aufbewahrungsbox finde ich garnicht so schlecht. Ich werde sie jetzt nicht für Pinsel oder Feilen nutzen, da wir da schon Aufbewahrungsmöglichkeiten haben. Dafür aber für meine Stifte, ha! Dann hab ich nämlich ne Stiftebox für unterwegs zum zeichnen eben, kann man immer gebrauchen!
Das Glitzer ist ganz süß, ich mag Glitzer, damit werde ich also auch etwas mit anzufangen wissen.
Den Pflegestift finde ich cool! Er ist vom Aussehen her wie ein Edding, geöffnet hat er eine flache und eine Spitze Seite. Und er  riecht wirklich sehr angenehm bananig! Selbst jetzt um 9 Uhr abends bekomme ich Lust auf Bananenmilchshake :D Schlimm! Ob er nun pflegt, weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall duftet er leider mehr, als Flüßigkeiten, Gele, oder was auch immer abzusondern /:

Kommen wir zum 'Highlight' der Produkte:


Die Stamping Artikel.
Ich muss sagen, ein Nagelstamping-Set wollte ich mir immer schon holen, habe es jedoch zugegebenermaßen immer vergessen :D Das ist dieses Ich-gehe-für-Haarshampoo-in-den-DM-und-kaufe-mir-....Nagellack-Syndrom. Deshalb habe ich mich natürlich sehr über die Produkte gefreut.
Jedoch muss ich sagen, dass die Qualität mich nicht sonderlich überzeugt hat. Der Lack ist deckend, das ist keine Frage. Die Schablone jedoch ist sehr dünn. Und die Folie erst einmal runter zu bekommen war ein wahrer Albtraum.
Außerdem scheint sie nicht sonderlich viel zu taugen. Ich habe mehrmals ein Stamping versucht, allerdings leider nie das vollständige Motiv auf meine Nägel bekommen /:

 Meine Finger sehen hier voll gruslig aus... :D Naja.

Dabei habe ich sogar Youtube Tutorials geguckt, um zu gucken, was ich da falsch mache. Und ich komm nicht dahinter. Meiner Meinung nach liegt es an der Schablone. Die 'nimmt in den Motiven zu wenig Farbe auf', heißt, dass auf dem Stempel selber zu wenig haften bleibt. Vielleicht liegt es auch am Stempel..ich weiß es nicht. Habe es mit Nagellack entferner und Desinfektion versucht. Negativ /:
Und daher für mich auch sehr sehr enttäuschend.

Fazit: Im Allgemeinen bin ich enttäuscht. Man kann natürlich nicht immer auf Wünsche eingehen, das ist mir klar. Aber zumindest einen E-Mail-Kontakt herstellen oder sich mit demjenigen beschäftigen, der die Produkte präsentiert..naja. Und qualitativ kann ich nur soviel sagen, dass der Lack gut zu sein scheint, die Produkte an sich auch, nur an dem Stamping-Set muss noch ordentlich gefeilt werden!

Habt ihr schon einmal bei Jada Nails bestellt? Wo bestellt ihr eure Nagelsachen? (:


Kommentare:

  1. Ich muss ehrlich sagen, dass ich es unverschämt finde, wie du dich beschwerst. Ob jetzt jeder Blogger dasselbe Set bekommt oder nicht, ist doch letzendlich egal? Du hast für das Produkt nichts gezahlt und der Shop bietet dir die Möglichkeit, Produkte zu testen. Natürlich kann es sein, dass Produkte einem nicht gefallen, sicherlich.
    Trotzdem finde ich deine Art, deine Kritik zu äußern, äußerst befremdlich und unhöflich.
    ♥ Herzlichst, Seija von ifsoever

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag mal: Gehts? ôo
      Wie kommst du bitte dazu bzw. wie kannst du dir das recht heraus nehmen, Jenny deswegen so anzupampen?
      Sie hat den Onlineshop getestet und ihre ehrliche Meinung darueber abgegeben - das bewundere ich!
      Ich habe die gleichen Produkte bekommen und ich werde KEINEN Shoptest oder dergleichen anfertigen. Denn eine Kooperation sollte für beide Seiten Vorteile bringen. Ein Blog ist für Firmen eine Werbemöglichkeit, die kein Geld kostet. Und da sollen die Produkte wenigstens halbwegs vernünftig sein. Das ist meine meinung dazu! Gut, du bist natürlich noch nicht so populär, wie andere blogger. Aber wenn man z.B. eine eigene Domain hat, dann arbeitet man professioneller und kein größerer Blogger wird so einen Ramsch auf seinem Blog vorstellen wenn er bekannt genug ist. Denk mal drueber nach.. ;)

      Löschen
  2. Ich hatte früher auch Probleme beim Stamping. Versuch mal den Stempel etwas mit ner feinen Nagelfeile anzurauen und dann probier es auch mal mit nem anderen Lack, eventuell klappt es dann besser. .)

    lg devilly

    AntwortenLöschen