Bloggen - About

Tunnels in my Heart like cheap Shots in the Dark

Donnerstag, 19. September 2013

Hallo, ihr da draußen,

verregnet ist es immernoch, nichtsdestotrotz werde ich deshalb noch lange nicht aufhören zu posten :'D Heute dreht sich alles um meine Schätzchen, meine Tunnel, und allen Fragen die damit verbunden sind.

Meine Tunnel habe ich seit gut 5 Jahren, in dieser Größe (18mm) seit einem halben. Ich habe sie wieder kleiner werden lassen, aber dazu später.
Zu aller Anfang habe ich sie bis 10mm gedehnt, dann einen Sprung zu 14mm, dann 18mm, dann letztendlich 24mm. Ich habe sie geliebt, und vermisse sie wirklich sooo sehr. Aber leider musste ich sie wieder kleiner machen, für die Arbeit und auch, weil sie sich immer entzündet haben /:


Manche meinten sie passen nicht zu mir, sind zu groß, ich fand sie allerdings genau richtig.

Wielange habe ich gebraucht? Nun, wie gesagt habe ich einige längere Zwischenstopps eingelegt (immer von so ca. einem halben Jahr :D), an sich habe ich pro 2 Wochen einmal gedehnt, nicht das Optimum, aber letztendlich habe ich nur einmal wirkliche Probleme gehabt.

Gibt es Risiken? Ja, wie schon gesagt, einmal hatte selbst ich Probleme, weil ich damals viel zu schnell gedehnt habe. Dabei ist mir das Gewebe gerissen. Unschöne Geschichte, wenn sich so ein Tunnel entzündet, da ihr den Tunnel an sich permanent drin lassen müsst, sonst war die ganze Sache umsonst. Das Ohrläppchen schwillt dann schön drumherum und wird hart. War echt nicht schön. Also macht es mir nicht nach! Lasst euch Zeit :D
Dennoch, kann sich das Ganze natürlich noch öfter entzünden, das Risiko wird immer größer, desto größer die Ohrlöcher eben sind. Ihr müsst bedenken, dass eure 'Ohrlappen' ja an sich immer dünner werden und so anfälliger. Manchmal kann es vorkommen, dass ihr die Plugs oder Tunnel wechselt und dabei den Hautlappen verdreht - Tut ganz schön weh, aber man kann es früh genug merken :D


Wieso habe ich sie kleiner gemacht? Die Frage des wieso habe ich ja schon beantwortet, zum einen hat sich das Ganze sehr sehr oft entzündet, zudem fand mein Freund die großen Lappen nicht so schön und von der Arbeit will ich garnicht erst anfangen.

Wie bekomme ich meine Tunnel kleiner? Eigentlich denken die meisten "ab 10mm gehen die Dinger eh nicht mehr zu", ha, falsch gedacht, wie ihr seht, ihr müsst nur genügend Zeit aufbringen. Bei mir gingen die 6mm sehr flott, ich habe meine Tunnel 2 Tage ausgelassen und eingecremt, zack, waren sie kleiner :p geht natürlich nicht jedem so. Was ihr trotzdem tun könnt? Tunnel/Plugs natürlich herauslassen und regelmäßig mit Babyöl einfetten, das Ganze richtig einmassieren. So wird das Gewebe besser durchblutet und kann sich gut zusammenziehen, da es eben anschwillt. Wie gesagt, Zeit müsst ihr dennoch mitbringen.


Wie pflege ich meine Tunnel? Ihr solltet sie schon regelmäßig reinigen, und hierbei meine ich nicht einmal im Monat. Denn genauso wie bei normalen Ohrlöchern bildet sich an Tunneln Talg - Das stinkt zum einen bestialisch und ist zum anderen natürlich ein Keimherd, es kann also schneller zu Entzündungen kommen.
Damit eure Ohren trotzdem schön geschmeidig bleiben empfehle ich auch hier, dass ihr, wenn ihr die Tunnel eh reinigt, eure Löcher mit Babyöl oder Arganöl einzumassieren - Gute Durchblutung und Pflege ist das A und O.

Wo bekomme ich schöne Tunnel/Plugs? Den meisten wird hier Crazy Factory ein Begriff sein. Ich beziehe den größten Teil meiner Piercings sowieso von hier. Gut und günstig. Den Standart-Kram wird allerdings auch jeder Piercer vorrätig haben (: Zudem gibt es noch Wildcat, ewigwährende Konkurrenz von Crazy Factory...mein Piercer bestellt dort, ich finde die meisten Sachen allerdings nicht so schön, wie eben bei CF. Wenn ihr allerdings lang genug bei Facebook oder Google sucht, findet ihr auch kleine süße Independent Labels, die selbstgemacht Plugs anbieten. Die haben zwar ihren Preis, aber nicht jeder hat sie. Da muss man immer abwägen ^^ ich habe euch meine zwei Lieblingsshops herausgesucht - Ich habe zwar noch nicht bestellt, weil mein Geld noch etwas knapp ist, jedoch ein paar Lieblingsstücke herausgesucht. Die beiden wären zum einen Hyvest, die zum Großteil Plugs anbieten, mit schönen Drucken  und kleinen 3D Werken darauf. Zum anderen FuxJewellery, die noch nicht so lange bestehen. Hier findet ihr noch etwas ausgefallenere Stücke, durch die ihr sogar auf Ohrringe verzichten könnt :D




Was haltet ihr von Plugs? Habt ihr selber welche oder wollt ihr welche haben?
Habt ihr noch Fragen zu anderen Piercings?

Kommentare:

  1. Hi, ich hab selber vor kurzem meine Ohren wieder gedehnt und bin jetzt bei 12 mm. Vor ca. 4 Jahren hatte ich schon einmal Tunnel, damals aber nur 8mm, weil ich es größer an mir nicht schön fand.
    Die 8mm sind wirklich sehr schnell wieder zu gegangen. Beim jetzigen Dehnen hatte ich auf einer Seite auch Probleme, weswegen ich unterschiedliche lang für die Ohren gebraucht habe.
    Ich trage sehr gerne Holz im Ohr, weswegen ich die Plugs von Omerica Organic liebe. Die sind kein Schnapper, aber dermaßen gut verarbeitet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uh, 12 mm :D süß. ich selber habe noch keine holzplugs, aber sehr sehr viele meienr freunde, vorallem mit extrem großen tunneln, nutzen auch holz ^^

      Löschen
  2. Hab auch Tunnels, 16mm. Finde die Größe für mich perfekt, weil ichs hässlich find, wenn mein Ohrläppchen weiter abstehen würde als meine Ohrmuschel - und das tut sie so nicht :)
    Die Shops die du vorgestellt hast sind super, schade dass die Plugs nicht aus Holz sind. Habe nämlich mit Acrylplugs so meine Probleme, da entzünden sich meine Ohren immer gleich :/
    Btw, ich würde gerne den ganzen Post lesen aber das verhindert momentan das riesige Bild von MsCocoGlams Gewinnspiel in deiner Sidebar, das überdeckt den halben Post :/ Vielleicht kannst du das ja ändern?

    Liebe Grüße,
    (noch eine) Jenny von http://kirschbluetenkind.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aaah,super danke :D hab das eben erst geändert x.x
      ich finde es viel schlimmer, wenn die leute fast garkein ohrläppchen mehr haben :D das sieht schlimm aus!
      mit acryl habe ich selber garkeine probleme. zum glück. bin nämlich ein großer acryl fan :D

      Löschen
  3. dir steht es richtig gut! es ist wirklich total typabhängig, ob es mir an jemandem gefällt oder nicht. aber zu dir passt es einfach - und das tattoo *-* find ich ganz große klasse :) (auch wenn ich keine ahnung hab ob es echt ist oder nicht - ich mach mich grad zum volltrottel :D)

    LG Summer

    AntwortenLöschen
  4. Wow, FuxJewellery kannte ich bis jetzt noch gar nicht. :D Total geil, die Sachen.

    Yuna.xo

    AntwortenLöschen