Bloggen - About

(DIY) Schokolade für die Liebsten

Donnerstag, 29. November 2012

Hey, meine Lieben.

Wie hier schon angedeutet und versprochen, wird es in meiner eigenen Zusammenarbeit mit Catwalkfeeling zur Weihnachtszeit einige DIY-Projekte von mir geben, damit ihr eurem Liebsten oder eurer Liebsten etwas schönes selbstgemachtes und individuelles zu Weihnachten oder auch in einen Weihnachtskalender schenken könnt. Der Post ist zwar schon bei Catwalk erschienen, allerdings finde ich die Idee so toll, dass ich sie auch hier veröffentliche.


Heute gibt es von mir: tadaa! Selbstgemachte individuell abgestimmte Schokolade (:
Die Zutaten dazu findet ihr momentan besonders zur Weihnachtszeit sehr günstig in den Läden, da es sich größtenteils um Backzutaten handelt.

Was ihr erst einmal dazu braucht:
  • zwei Töpfe: einen Großen und einen Kleinen, den ihr praktisch 'hineinsetzen' könnt
  • eine Backform/Auflaufform (allerdings im Gegensatz zu meiner am besten eine mit glattem Boden -.-)
  • Backpapier
  • 3 Packuzngen Kuvertüre -Zartbitter, Vollmilch, weiße Schokolade, ganz egal, was ihr eben wollt.
  • Dekomaterial :D z.B.  verschiedene Nüsse, Kellogs, Smarties, allgemein Kuchendeko, getrocknete Früchte,..... alles nach Belieben und Vorlieben des zu Beschenkenden
So als erstes füllt ihr den großen Topf ca. zur Hälfte mit Wasser und erhitzt es (bloß nicht kochen -.- nachher kommt, etwas davon in den kleinen Topf und dann ist alles hinüber). Kleiner Tipp von mir, kocht Wasser im Wasserkocher auf und schüttet es dann herein, das erspart euch Wartezeit. Wie schon gesagt, achtet darauf, dass kein Wasser in den kleinen Topf kommt.
Nun zerkleinert ihr die Kuvertüre und legt die Blöcke in den kleinen Topf und stellt diesen in den großen Topf. Ihr solltet Kuvertüre niemals in einen normalen Topf direkt auf die Herdplatte stellen - direkte Hitze ist tödlich, die Schokolade brennt schnell an und ihr habt den Salat.


Nun nehmt ihr euch einen Löffel und rührt die Kuvertüre solange im Topf herum, bis alles geschmolzen ist. Das hat den Effekt, dass auch wirklich jeder Teil der Schokolade schnellstmöglich erwärmt und somit geschmolzen wird.


Nun kleidet ihr die Backform/Auflaufform mit Backpapier aus und schüttet die komplett geschmolzene Schokolade hinein.
Streicht die Schokolade nun glatt.


Jetzt schüttet ihr nach Belieben die Dekorationsartikel auf die Schokolade (: Ihr könnt das ganze Mischen, aber auch einfach wie ich Streifen machen.


Ja, ihr seht, die Hälfte des Backpapiers schlägt Falten, deshalb sieht das etwas komisch aus :D
Meine Wahl fiel hier auf rosa Zuckerstreusel, Kellogs und gehackten Mandeln.

Nun stellt ihr das ganze in den Kühlschrank und lasst es dort  ca. 4 Stunden abkühlen.


Auf zu Round 2.
Was ihr jetzt braucht?

  •  ganz stink normale Plätzchen- Ausstecher xP unzwar die ehm Edelstahl? Dinger. Nicht die Plastik Dinger, damit erschwert ihr das ganze nur..
  • eine kleine Schüssel mit heißem Wasser, unzwar so heiß, wie nur geht xP
So, ihr lasst die Schokolade einfach 'mal so 'ne halbe Stunde in der Küche stehen, damit sie ein wenig weicher wird, auch dies vereinfacht die ganze Sache enorm.
Danach nehmt ihr sie an dem Backpapier aus der Form heraus. Das ganze müsste trotzdem noch ein Schokoblock sein, wie hier.


Ihr legt nun eure ausgewählte(n) Backform(en) eine halbe Minute in das heiße Wasser und dann stecht ihr sie leicht in die Schokolade. Nehmt nun ein Küchentuch, legt es darüber und drückt so fest ihr könnt (durch das Handtuch schneiden die Formen nicht so in eure Hand (;


Ist eure Form richtig tief drin, so löst das Stück vorsichtig ab. Zur Hilfe könnt ihr auch ein kleines Messer nehmen.

Das fertige Ergebnis seht ihr hier c:


und ihr mein zweites Ergebnis (weiße Schokolade mit rosa Zuckerstreuseln, Mandeln, Kokosraspeln und Smarties (Die echt teilweise gebrochen sind ): ) diesmal gemischt (:


Verpacken könnt ihr die süßen Schätzchen in Zellglastüten (: Das sieht richtig schön aus und ist einfach ein super Geschenk!

Die Grundidee ist übrigens von hier (:

Achja, falls ihr noch etwas andere Weihnachtsgeschenke sucht, verlosen wir hier MAC Produkte im Wert von 30 Euro (: Schaut rein!
Hoffe es hat euch gefallen (:

Jenny.

Kommentare:

  1. Waaah, Schokolade + rosa Zuckerstreusel (der ist mir mal gleich als erstes aufgefallen xD)Lecker, lecker...ich weiß noch nicht ob ich noch mal groß zum Backen komme - aber irgendwas mit Glitzerstreusel zu machen ist einfach übelst verlockend ♪!!

    Hoffentlich schauen hier noch gaaaanz viele Naschkatzen vorbei :D

    Liebste Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    AntwortenLöschen
  2. Ach nicht peinlich! Voll süß! :D <3
    Das mit der Schokolade ist echt toll! Vor allem weil man sie ja auch individuell machen kann :3 Je nachdem was der Beschenkte so mag <3 Die rosa Zuckerstreusel sind mir auch sofort aufgefallen xD

    AntwortenLöschen
  3. ohh das muss ich auch mal probieren, sieht ja super lecker aus.

    AntwortenLöschen
  4. ich glaub, dass mach ich demnächst auch mal... undzwar mit nüssen ^.^*nomnomnom*

    AntwortenLöschen
  5. tolle idee ♥

    Lieben Gruß
    Sarah
    www.sanzibell.com

    PS.: Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, da findet grade ein 1. Advent-Giveaway statt!

    AntwortenLöschen