Bloggen - About

DiY Galaxy Print

Dienstag, 23. Oktober 2012

Hello,hello.

Da ich schon einige Male gefragt worden bin, wie ich die Galaxy Print Shirts mache, habe ich mich dazu entschlossen, euch das hier einmal zu zeigen :D

was ihr braucht:



  • Bleichmittel (das hier ist von DM und kostet 2-3 Euro, für die Menge echt ok!)
  • eine alte Sprühflasche, wie hier z.B. von altem Haarzeug

 

  • Textilfarben ( weiß, 'dunkel'lila, 'dunkel'blau )
  • (nicht im Bild: Handschuhe, alte Haushaltsschwämme (gibt's bei Kik im Zehnerpack für'n Euro))

  • alte 'übergroße' Shirt bzw. je nach gewünschtem Schnitt Männershirt, am besten in dunkelblau oder schwarz, ansonsten alles an schwarzen Klamotten (: Leggings, Tops...
  • ( ggflls.Klebeband / Panzertape)
  • ( ggflls. eine Unterlage)
 So, der erste Schritt besteht darin, die Shirts auszuwählen und auf einer Oberfläche auszubreiten, die nicht empfindlich ist. Ich habe das draußen gemacht, aber bei schlechtem Wetter empfielt es sich wohl eher drinnen auf einer Unterlage.
Die meisten Leute wollen meine 'Galaxy Cross' Shirts, um ein schwarzes Kreuz zu erhalten, bzw. auszulassen, klebt ihr mit Tape ein Kreuz in der Mitte des Shirts ab. Guckt aber, dass es grade, sowie symmetrisch ist (;

Nun füllt ihr das Bleichmittel in die Sprühflasche um, macht das ganze am besten über derselben Oberfläche, denn, wenn etwas daneben geht, kann das schädlich für Böden, Fliesen etc. sein :D
Nun sprüht ihr die Vorderseite des Shirts unregelmäßig ein. Wollt ihr Spritzeffekte, so öffnet den Verschluß der Sprühflasche und spritzt mit dem 'Schlauch' ein bisschen wahllos über dem Shirt rum :D
Lasst das ganze einziehen. Wenn es euch noch zu hell ist, sprüht einfach noch ein paar Mal an diesen Flecken und lasst es eben dann einziehen (;
Ist das ganze eingezogen, so dreht ihr das Shirt, legt es wieder g'rade hin und führt dasselbe noch einmal durch.
Das ganze sieht dann getrocknet so aus.
So, nun kommt der Schwamm zum Einsatz, schneidet ihn in kleine Stücke,  Ca. 2x4cm. Nun zieht ihr die Handschuhe an und fangt in der Mitte eurer Flecken an mit der weißen Textilfarbe einen Fleck aufzutupfen und mit einer Tupfbewegung auszublenden.

Hier ein Bild, damit ihr besser versteht, wie ich das meine (;

Nun fangt ihr an, dasselbe mit der blauen und danach der lilanen Textilfarbe zu machen, nutzt dafür aber ein jeweils anderes Schwammstück und fangt an die Ränder des weißem nach Belieben auszublenden, die Farben können natürlich auch ineinander übergehen.

Das ganze seht ihr hier auf dem rechten Shirt!
Jetzt lasst ihr das ganze trocknen. Entweder ihr lasst es liegen oder hängt das ganze, wenn ihr Platz sparen wollt, vorsichtig über einen Wäscheständer.
Nach dem Trocknen, macht ihr genau dasselbe mit der Rückseite und lasst dies wiederrum trocknen.
Ihr zieht das Kreuz ab und Voilla


Nun könnt ihr den Schnitt noch anpassen, z.B. ein süßes Tanktop daraus zaubern oder sonstiges (:
Nun nur noch bügeln, vergesst dabei nicht ein Küchenhandtuch auf das Shirt zulegen, damit die Farbe nicht auf das Bügeleisen abfärbt.
Falls ihr, wie ich, die Ärmel abgeschnitten habt, könnt ihr diese noch vernähen, oder es eben lassen, ganz nach Belieben.

Das war es auch schon (:!!

Liebe Grüße nach da draußen!
Jenny

Kommentare:

  1. Gerne (:
    Richtig schön geworden die Shirts
    Und ich hab mal noch ne Frage wegen Tattoo (: Will nächstes Jahr nämlich auch gerne und ne Freundin von mir sagt, dass Fußoberfläche so weh tut und ich dann da Probleme mit den Sachen hab, weil die dran kleben bleiben könne. Hattest du da je große Probleme?

    AntwortenLöschen
  2. Mega gut gemacht, eh! O:
    Nee, normales Monster ist mir fast schon zu süß, aber es geht wohl. Und ich muss sagen, die Wimperntusche ist doch doof. xD Die zieht echt den ganzen Schwung wieder raus. Tolle Wurst. Hoffe, Rossmann bekommt mal meine Catrice-Wimperntusche zackig wieder rein. >:( Was bringt mir Wimperntusche wenn meine Wimpern nicht mal den Schwung behalten -___-

    AntwortenLöschen
  3. Omg wow ! Des sieht soo hart hamma aus !! :D
    Ja aber bei zungenpiercing stell ichs mir achlimmer vor ^^
    Verlierst du auch dauernd die kugeln ??
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. dankeschön (:
    ich warte einfach mal ab und gucke dann, aber echt vielen vielen dank!

    AntwortenLöschen
  5. Bittee ;D
    Öh ja glaub ich hatte des zungenpiercing gemeint^^ des is kriegt ja garkeine zeit zum abheilen .... Immer in aktion :)
    Echt nich ? :o hast dus gut ! Bin wohl ein besonders großer schussel xD

    AntwortenLöschen
  6. guter blog! hast ne neue leserin :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie ist das denn mit dem Waschen ? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn man textilfarbe nutzt und diese aufbügelt, dann hält sie auch beim waschen (; daher textil farbe.

      Löschen