Bloggen - About

this is my worship,this is my life - to bring hope into this broken world.

Montag, 27. Februar 2012

nein,es gibt nix neues,absolut nix.
absolut krank sein und nicht schlafen können. ich hasse es und dachte ich hätte den verdammten schlafrhythmus überwunden,habe ich aber scheinbar nicht,weil es einfach alles mögliche zum nachdenken gibt.
frage mich nach wie vor,was die leute von einem erwarten,was man erfüllen muss,um so akzeptiert und geliebt zu werden? scheint wohl nicht zu reichen immer da zu sein und hinter einem zu stehen,wenn die leute einem dennoch in's gesicht lügen und betrügen. irgendwas scheint mit der gesellschaft nicht mehr zu stimmen. versteh ich nicht aber nun gut,mit der gesellschaft hab ich ja schon längst abgeschlossen gelle?
der monat wird wieder 'mal teuer,denn es wird für's wff geshoppt. das groooße event,auf das ich mich momentan freue.
hachja. dicke jogginghose und dicker übergroßer pulli,so muss das. ich brauche noch soviel,aber finde nix passendes,was mich nur noch saurer macht,ich hasse impericon dafür,dass sie dinge im sortiment haben,die dann doch nicht verfügbar sind und und und.. bah.
meine woche wird denke ich chillig,morgen kommt katja kurz vorbei,bringt mir neue schühchen (man hat ja schließlich nie genug!),donnerstag arbeiten und danach zu tanja und samstag kellnern und mein wff geld verdienen,haha. jaa,man.
muss mich auch 'mal wieder beim plasmaspenden anmelden. money money money,guess.
und hiermit verspreche ich hoch und heilig,wenn ich eh so wenig zu tun habe,diese woche zu posten und einen dieser neuerdings sehr beliebten favorite-posts zu machen :D good idea?
so see you,guys,haltet die ohren steif und denkt für mich über die gesellschaft nach,während ich versuche nicht zu ersticken.


close your eyes - song for the broken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen